Trends in der Fotografie

Trends in der Fotografie

Was ist gerade angesagt? Wir haben bei drei Fotografen nachgefragt, mit denen wir gerne zusammenarbeiten.

Go for Gold!

Go for Gold!

Ein erfolgreiches Jahr für van laak Medien und seine Kunden: Gemeinsam konnten wir 2019 insgesamt 17 Preise abräumen! Darauf ausruhen wollen wir uns aber nicht. Auch 2020 gibt es wieder Awards zu gewinnen – und Titel zu verteidigen. Bei einigen Wettbewerben hat die Bewerbungsphase schon begonnen: Die wichtigsten Corporate Publishing Preise im Überblick.

Nur Mut!

Nur Mut!

Gold für die Nord/LB und van laak Medien beim EWA Award 2019! Bei der Preisverleihung am 29. November in Mainz wurde die 361° für ihr mutiges Konzept als bestes Mitarbeitermagazin in der Kategorie Print ausgezeichnet.

Neun auf einen Streich!

Neun auf einen Streich!

Dreimal Gold, sechsmal Silber – van laak Medien räumt bei den FOX AWARDS 2019 ab!

Ab die Post – aber wie?

Ab die Post – aber wie?

Auf welchem Weg verteile ich mein Mitarbeitermagazin am effektivsten: per Hauspost oder Postversand? Ein simpler Dreisatz gibt Antwort. Das Ergebnis dürfte viele überraschen …

Trends im Grafikdesign

Trends im Grafikdesign

Was ist gerade angesagt? Wir haben bei drei Experten in unserem Umfeld nachgefragt.

Hallo, Master!

Hallo, Master!

Jan Düfelsiek ist „Master of Photography“ – er hat den gleichnamigen TV-Fotowettbewerb gewonnen. Wir wollten wissen, warum er mitgemacht hat und wie es ist, gleichzeitig vor und hinter der Kamera zu stehen.

Das Mitarbeitermagazin von morgen?

Das Mitarbeitermagazin von morgen?

Print ist tot! Stimmt das? Und was bedeutet das für das Mitarbeitermagazin von morgen? Das haben Kammann Rossi und die School for Communication and Management in einer Studie untersucht. Hier die wichtigsten Ergebnisse.

Was bloggst du?

Was bloggst du?

Immer mehr Unternehmen bloggen. Warum eigentlich? Und wie macht man es richtig? Corporate Bloggerin Anna Stella Bonin im Interview.

Zwei mal zwei

Zwei mal zwei

Die EWA Awards 2018 wurden in Hamburg verliehen – und wir durften uns gleich viermal freuen!